Freiwillige Feuerwehr Bettendorf

Bietet Schutz und Hilfe in Notfällen. 

Damit wir in allen Einsatzsituationen vorbereitet sind, üben wir einmal im Monat Freitags um 19:00 Uhr.

Immer Freitags vor dem 3. Samstag im Monat
(Sirene Probealarm)  

Vergangene Einsätze

Created with Sketch.

27.04.2024 Tierrettung
01.01.2024 Brand Mülltonne
 

  • 27.11.2023  umgestürzter Baum auf K50 -> Miehlen
  • 25.04.2023 Unbekannte Rauchentwicklung im Fichtenweg


  • 11.10.2021 Personensuche im Maisfeld in Miehlen 
  • 20.07.2021 Unterstützung im Ahrtal Flut-Einsatz
  • 08.05.2021 Tragehilfe Reitunfall im Wald
  • 2020 Küchenbrand in Nastätterstraße 
  • 25.06.2016  Starkregen/Hochwasser Fichtenweg
  • 2005 Zimmerbrand in Hochstraße 


Volkswagen T3 Fenster Bus - Wir Verkaufen!

Created with Sketch.

Wir verkaufen unseren T3 WBX von 1983
Er ist im Besitz des Vereins und kann bei Interesse erworben werden

Community Mitglied werden - Kostenfrei!

Created with Sketch.

Du bist aktiver Feuerwehrmann oder Feuerwehrfrau in Bettendorf, Fördervereinsmitglied oder einfach nur interessiert. Du möchtest gerne Helfen bei Einsätzen? 

Schließ dich unserer WhatsApp Community an und bleib auf dem laufenden. 

Jugendfeuerwehr von 10 bis 16 Jahren

Created with Sketch.

Um Bettendorf gibt es in folgenden Orten Jugendfeuerwehren:

alle 2 Wochen:

Fr 17:30 - 19:00 Uhr Holzhausen a. d. Haide 
Fr 18:30 - 20:00 Uhr Miehlen
Fr 17:00 - 19:00 Uhr Nastätten
Mo 16:30 - 18:30 Uhr Obertiefenbach

Bei Interesse einfach mit uns Kontakt aufnehmen. Gerne fahren wir dich auch zu deiner ersten Jugendfeuerwehrübung. Dein Helm & deine Uniform warten auf dich!

Die Mannschaft Heute

17 Kameraden/innen:
4 Gruppenführer 
3 Truppführer 
3 Feuerwehrmänner
3 Feuerwehrfrauen
4 Anwärter

Investitionen FGH

2023
-1x neuer CO-Warner für die Erkennung gefährdeter Bereiche
-1x neues Digital Funkgerät HRT unterstützt bei Einsätzen das MRT im MTF
-Die Elektrik im FGH wurde umgebaut. Bewegungsmelder schalten nun das Licht im FGH an. Eine LED Außenbeleuchtung bietet nun licht beim anhängen des TSA.
-Ein Lüfter sorgt für den Austausch der Feuchtigkeit im FHG.
-Bei Unwettern wurden Schäden am Dach festgestellt. Jene wurden durch die Fa. Groß beseitigt.
-Neue Regale Sorgen für Ordnung im Geräteraum.

Umbau des FGH in Eigenleistung

Neues MTF (Förderverein)

2022
-Feuerwehrgerätehaus wird für den neuen T5 vorbereitet und der Mannschaftsraum mit Frostwächter,  Dachbodenluke und Schiebetür versehen. 

-Der T5 wird im September 2022 in Dienst gestellt. Der T3 wird abgemeldet und steht zum Verkauf.

-Der Förderverein kauft 2x neue LED Handlampen sowie zusätzlich 2x gebrauchte Handfunkgeräte 2m Band.
-Ein Lichtmast mit Akku und LED-Technik wird durch die VG Nastätten bereitgestellt.
-Am TSA werden Umbauten für die Brandpatschen sowie den Lichtmast durch die Einheit vorgenommen.

VG sieht Aufschwung in Bettendorf

Neuer TSA (gebraucht)

2021
-Ein gebrauchter TSA wird durch die VG Nastätten der Einheit Bettendorf bereitgestellt. Der Förderverein verkauft daraufhin den 2003 angeschafften PKW Planenhänger.
-Ein VW T5 Caravelle Bhj. 2008 wird durch den
Förderverein gekauft und in Eigenleistung für den Feuerwehrdienst umgerüstet. 

Unsere Werte

Warum man auf uns zählen kann? Weil unser Handeln mehr ist, als nur ein Hobby. Jede Person in unserem Team ist einzigartig – daher lernen wir stehts voneinander. 

Die Motivation

Wir wollen die Gemeinschaft in Bettendorf stärken und ein gutes Vorbild auch für unsere Kinder sein. 
 

Kameradschaft & Tradition

Auch außerhalb von Einsätzen und Übungszeiten schaffen wir gemeinsame Erlebnisse und Erinnerungen.

Jede Situartion meistern

Wir helfen euch in jeder Notsituation. Deshalb arbeiten wir eng mit den umliegenden Feuerwehren zusammen und bereiten uns auf jedes erdenkliche Szenario vor. 

 

Wehrführung Heute

2022-Heute Wehrführer Benjamin Konopka

2022-Heute Stellv. Wehrführer Kai Neumann 

Wehrführung 1928-2021

Created with Sketch.

2014-2021 Wehrführer Werner Witzky

 

2007-2013 Wehrführer Marco Küstner

2007-2013 Stellv. Wehrführer Björn Birke

 

1991-2007 Wehrführer Arnd Witzky

1991-1996 Stellv. Wehrführer Rudi Maus

 

1971-1991 Wehrführer Gerd Spristersbach 

1971-1983 Stellv. Wehrführer Johannes Kreutz 

1983-1990 Stellv. Wehrführer Arnd Witzky

 

1961-1971 Wehrführer Manfred Breidenbach 

1961-1971 Stellv. Wehrführer Gerd Spristersbach

 

1956-61 Wehrführer Fritz Füllmann 

1956-61 Stellv. Wehrführer Manfred Breidenbach 

 

1946-56 Wehrführer der Pflichtfeuerwehr Wilhelm Laux 

1950-56 Stellv. Wehrführer Fritz Füllmann

 

1938-1945 Wehrführer Ernst Schmidt

1938-1945 Stellv. Wehrführer Karl Meyer 

 

1933-1937 Wehrführer Heinrich Müller 

 

1928-1930 Wehrführer Wilhelm Bremser 


Geschichte 1842-2003

Created with Sketch.

2003
-Ein VW T3 wird durch den Förderverein angeschafft und in Eigenleistung in Dienstgestellt
-Ein PKW Planenhänger wird durch Förderverein angeschafft und in Eigenleistung für den Feuerwehrdienst umgebaut. Er ersetzt den 1966 angeschafften Geräteanhänger.

1973
Wird das erste Tragkraftspritzenfahrzeug, ein aus Mitteln der Kameradschaftskasse angeschaffter und in Eigenleistung umgerüsteter VW-Kastenbus, in Dienst gestellt. 
1966
Erwerb eines gebrauchten Geräteanhängers

1958
Wiedergründung „der Freiwilligen Feuerwehr Bettendorf”   

1956
Gemeinde Bettendorf kauft die erste Motorspritze TS 8/8 für die Wehr

1953
Neubau des Feuerwehrgerätehauses Bettendorf

1956
Wiedergründung „der Freiwilligen Feuerwehr Bettendorf”   

1927  
 "Geburtsstunde” Freiwillige Feuerwehr Bettendorf
 
1915
Anschaffung von Feuerlöschgerät

1842
Umfassende Prüfung der Feuerlöscheinrichtungen durch das Königliche Landratsamt zu St. Goarshausen


Historische Brandeinsätze 1842-1972

Created with Sketch.

12.03.1972 Einsatz beim Großbrand der Anwesen Groß, Stüber, Aulmann in Miehlen  

20.05.1971 Unwetterkatastrophe im Rhein-Lahn-Kreis  

24.07.1970 Einsatz beim Großbrand Stall und Scheune Kurt Spristersbach 

12.04.1943 Brandbombeneinschlag Scheune Karl Maus

03.04.1932 Unterstützung Großbrand der Anwesen Heuser, Krebs, Krämer in Obertiefenbach

Pflichtfeuerwehr:
1901 Einsatz beim Brand der Scheune Heinrich Müller    

1898 Einsatz durch Blitzeinschläge in der Scheune Spristersbach
1893 Einsatz durch Blitzeinschläge in der Scheune Maus  
1842 Einsatz von Bettendorfer Bürgern im Rahmen der Gemeindlichen Löschhilfe in der Nachbargemeinde Pohl